Image12 Image14 Image16 Image17 Image20 Image23 Image24 Image25
 

Letzte Einsätze

Wahlplakatt droht zu fall...
Datum: 13.09.2017 um 21:29 Uhr
Ort: Messestraße
Großer Ast auf Gehweg
Datum: 13.09.2017 um 21:12 Uhr
Ort: Ernst-Barlach-Str.
- Zur Einsatzliste -

Im Blickpunkt

2015 in Bildern

Mitglieder Login

 

Rauchmelder - Installation

Es ist nicht unbedingt immer ein Fachmann nötig, um seine eigenen vier Wände mit Rauchmeldern auszustatten.Sie sollten jedoch trotzdem einige wichtige Punkte beachten, damit die Melder Sie und ihr Hab und Gut optimal schützen können.

  • Rauchmelder an der Decke befestigen
  • Montage immer waagerecht, auch an schrägen Decken
  • Möglichst in der Mitte des Raumes anbringen, Abstand zu Wänden mindesten 50 cm
  • Nicht an Orten montieren, an denen starke Zugluft herrscht, z. B. vor Lüftungsschächten

In Mecklenburg-Vorpommern sind Rauchmelder seit dem 31.12.2009 in allen privaten Wohnräumen vorgeschrieben. Die Anzahl der vorgeschriebenen Melder richtet sich hierbei nach der Anzahl der Räume in einer Wohnung. In Schlaf- und Kinderzimmer, sowie in Fluren, die als Flucht- und Rettungsweg dienen, muss jeweils ein Rauchmelder installiert sein.

 

rwm 1zimmer

Beispiel: Eine Einraumwohnung i.d.R. zugleich als Wohn- und Schlafraum.

Ein Rauchmelder in der Mitte des Raumes bietet hier den geforderten Mindestschutz.

 

 

Überprüfen Sie ihre Rauchmelder regelmäßig. Geprüfte Rauchmelder haben einen Schalter, mit dem die Funktionsfähigkeit überprüft werden kann. Halten sie den Knopf einige Sekunden gedrückt, bis der Warnton ertönt. Dann lassen Sie den Knopf wieder los und der Ton sollte verstummen. Diesen Test sollten sie jeden Monat durchführen, damit sich stets sicherstellen können, dass ihre Lebensretter funktionieren. Ertönt kein Warnton, so muss der Melder ausgetauscht werden.

In der Regel geben batteriebetriebene Rauchmelder einige Wochen bevor die Kapazität der Batterie erschöpft ist in regelmäßigen Abständen ein Warnton ab, der leiser als der eigentliche Alarmton ist und sich auch akustisch von diesem unterscheidet. Sie sollten die Batterien möglichst bald tauschen, falls sie diesen Ton wahrnehmen.

 rwm 2zimmer

Beispiel: Eine Zweiraumwohnung mit einem Wohn- und einem Schlafzimmer. Vorgeschrieben sind Rauchmelder

in Schlafräumen und Fluchtwegen (Schlafzimmer und Flur). Eine Besonderheit bei dieser Wohnung:Da man die

Wohnung aus dem Schlafzimmer heraus nur über das Wohnzimmer verlassen kann, ist ein Rauchmelder im Wohnzimmer

ebenfalls Pflicht.

 

 
 
 
 
 

Copyright 2012 Freiwillige Feuerwehr Rostock Stadt-Mitte | Alle Rechte vorbehalten.