Image12 Image14 Image16 Image17 Image20 Image23 Image24 Image25
 

Letzte Einsätze

Brandmeldeanlage ausgelö...
Datum: 12.12.2017 um 09:17 Uhr
Ort: Waldweg
Verbrennung von Personen
Datum: 11.12.2017 um 18:38 Uhr
Ort: Otto Straße
- Zur Einsatzliste -

Im Blickpunkt

2015 in Bildern

Mitglieder Login

 
zurück Übersicht vor
Einsatznummer 79 / 2017 Hansaviertel

26.06.2017 , 13:46 Uhr

Kölner Straße
Rauch aus Fenster
Alarmierte Einheiten:
- FF Stadt-Mitte
- A-Dienst Süd
- HLF FW 2
- Landespolizei
- Rettungsdienst
- TLF-S FW 1
- TLF-S FW 2
- Drehleiter FW 1

Fahrzeuge FF Stadt-Mitte:
- LF 20

Feuerwehr rückt mit Löschzug zu angebranntem Essen aus - Wohnhaus im Rostocker Hansaviertel kurzzeitig geräumt

Rostock-Hansaviertel - Angebranntes Essen hat am Montag Nachmittag einen größeren Feuerwehreinsatz im Rostocker Hansaviertel ausgelöst. Wie Michael Allwardt, Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr, sagte, seien die Beamten gegen 13.45 Uhr zu einer Rauchentwicklung in ein Wohnhaus in die Kölner Straße gerufen worden. Beim Eintreffen der ersten Wehren kam schwarzer Qualm bereits aus einem Fenster im obersten Geschoss des Hauses. Mehrere Mieter hatten sich bereits selbständig nach draußen begeben. Ein Mann, der sich in der Brandwohnung aufgehalten hatte, wurde vorsorglich vom Rettungsdienst untersucht - wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung. Das Feuer entstand laut Allwardt bei der Essenszubereitung. Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben. Nachdem der Flur gelüftet wurde, konnten die Mieter wieder zurück ins Haus. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache hat die Polizei aufgenommen.

FOTOS & TEXT: STEFAN TRETROPP

Brandeinsatz klein vom 26.06.2017  |  (C) 2012 FF Rostock Stadt-Mitte (2017)Brandeinsatz klein vom 26.06.2017  |  (C) 2012 FF Rostock Stadt-Mitte (2017)Brandeinsatz klein vom 26.06.2017  |  (C) 2012 FF Rostock Stadt-Mitte (2017)
 
 
 
 
 

Copyright 2012 Freiwillige Feuerwehr Rostock Stadt-Mitte | Alle Rechte vorbehalten.